Bluse "CARLA" ist da

Und wieder ist ein wunderbares Probenähen zu Ende gegangen. Ich bin ja ein absoluter Blusenfan. Diese Bluse mit schrägverlaufender Blende im Vorderteil, einer Rückenpasse mit Kellerfalte und angekräuselter Vorderpasse ist wirklich schnell zu nähen. Und wieder kannst Du wählen zwischen Kurzarm- oder Langarmvariante.

 

Aus diesem Grund habe ich gleich 4 Blusen probegenäht aus unterschiedlichen Materialien.

 

Also, es kann nur heißen - Schnittmuster kaufen und nachnähen und eigene Kreationen daraus entwickeln.

 

 

Link zu Bluse Carla/ Schnittmuster:

 https://www.so-pattern.com/produkt/bluse-carla-pdf/

 

Das Schnittmuster/PDF gibts für 2 € (gültig bis 30. Juni 2017)

mit dem Gutscheincode: welcome-carla

 

Link zur Probenähergebnisseite:

https://wp.me/p4gTnC-4Ci

  

Das ist ein Baumwollbatist mit grafischen Elementen. Ihr werdet es nicht glauben, aber ich habe den Stoff beim Durchstöbern eines Dachbodens gefunden. Meine Schwester und ich hatte nämlich das Glück, mal so richtig in riesigen Bergen von Stoffen, Knöpfen usw. zu wühlen. Da kam manches Schätzchen ans Licht.

Hier habe ich eine Variante aus Modal (Jersey) genäht. Herrlich bequem und wirklich unkompliziert. Solltet Ihr solche Muster mal vernähen, dann ist es auf jeden Fall ratsam, auf die Musterfolge zu achten, dass eine gewisse Harmonie entsteht.

Hier habe ich einen festeren Baumwollstoff verwendet und habe eine einfarbige Blende gewählt. Mein Favorit. Ich liebe Blau.

Das ist natürlich mein Lieblingsfoto. Meine Labradorhündin Queen hat sich hervorragend geschlagen beim Fototermin. Natürlich hat sie auf diesen Leckerbissen gewartet.

Bei dieser Bluse habe ich Viskose vernäht. Wunderbar. Ein Sommerblumen-Traum.